Battery Charger

Sehr viel mehr als ein Batterieladegerät!
 

Telwin führt bei den professionellen Batterieladegeräten ein neues Konzept ein, den BATTERY MANAGER, der mehrere Funktionen vereint und bei Arbeiten, die in Werkstätten, in Karosseriebetrieben und bei Vertragshändlern an Fahrzeugen ausgeführt werden, ein unverzichtbares Hilfsmittel ist. Doctor Charge ist die innovative Hilfe zur Wartung von 6/12/24V-Batterien der Typen WET, GEL, AGM: SPIRAL, MF, PbCa, START/STOP. Die Grundlage sind neue und wegweisende technische Lösungen, die Telwin im Automobilsektor implementiert hat.

 

Die innovative Invertertechnologie Power Stream garantiert im Vergleich zu traditionellen Batterieladegeräten bis zu 50% höhere Leistungen. Zu verdanken ist dies einer hoch effizienten und umfassenden Kontrolle des Ladevorgangs, erheblich kürzeren Ladezeiten sowie der Erhaltung des optimalen Batteriezustandes, was sich in einer längeren Lebensdauer niederschlägt.

 

Die zum Auf- und Erhaltungsladen von Batterien eingesetzte Technologie PulseTronic unterzieht den Batteriezustand fortlaufend einer detaillierten Diagnose und stellt durch spezifische Funktionen effizient den optimalen Betriebszustand wieder her. Die Funktionen verteilen sich auf 8 verschiedene Phasen.

 

Doctor Charge zeichnet sich durch zahlreiche Funktionen aus:

  • CHARGE/MAINTAIN: automatisches Auf- und Erhaltungsladen von Batterien, selbst bei stark entladenem Zustand oder erschwerten Umgebungsbedingungen (niedrige Temperaturwerte);
  • TESTER: Batterietest beispielsweise zur Feststellung der an den Klemmen anliegenden Spannung oder der Startleistung (Kaltstartstrom CCA) sowie zur Überprüfung der fahrzeugeigenen Drehstromlichtmaschine auf ihre Funktionstüchtigkeit;
  • BATTERY CARE: Instandsetzung sulfatierter oder stark entladener Batterien sowie Wiederherstellung des optimalen Funktionszustandes mit regelmäßigem Nachladen;
  • POWER SUPPLY: Geregelte Spannungsquelle, die bei Batteriewechseln (Erhaltung der Einstellungen der Bordelektronik) und für Diagnosezwecke (Überprüfung von Fahrzeugfunktionen) Einsatz findet. Außerdem hält sie die Batterien von in Ausstellungsräumen stehenden Vorführwagen funktionstüchtig;
  • START AID: Starthilfe beim Anlassen von Fahrzeugen.

 

Die intelligente und fortlaufende Überwachung der Einsatzbedingungen und des Batteriezustandes schützen die fahrzeugeigene Bordelektronik wirksam. Durch ein praktisches LCD-Feld sind alle Parameter stets auf einen Blick unter Kontrolle. Dank der Technologie SMPS (Switch Mode Power Supply) wird Doctor Charge bei Stromausfall oder häufig wiederholtem Gebrauch automatisch auf die zuletzt vorgenommenen Einstellungen gesetzt. Design, Ergonomie und geringes Gewicht vereinen Praxistauglichkeit, Bedienerfreundlichkeit und Leistungen in einem technischen Konzentrat, das auch durch sehr geringe Energieverbrauchswerte besticht.

 

 

fotogallery

telwin channel

Automatische Ladestromeinstellung beim Aufladen und Erhalten, je nach Batteriekapazität

Manuelle Einstellung vom Batterietyp, Ladestrom und Ladekapazität (Ah)

Erhaltungsladung mittels PULSE- TRONIC Technologie

konstante Überwachung der Ladezyklen

Schnellladung mit automatischer Umschaltung im Erhaltungsmodus, wenn die volle Ladung erreicht wird

Optimimale Ladung auch bei ganz niedriger Wintertemperatur, welche die chemische Struktur der Batteriekomponenten negativ beeinflusst

Stummbatterieladung durch kontrollierte Leistung und minimales Propellergeräusch

Puls Verfahren zur Wiederinstandsetzung sulfatierter Batterien. Durch die Impulse lösen sich die Sulfate aus den Bleiplatten, die ursprüngliche Kapazität wird wieder hergestellt

Sonderfunktion für die periodische Batterieerhaltung durch Elektrolytmischung für alle AGM sowie WET Batterien

Überprüfung der Fahrzeuglichtmaschine

Überprüfung der Batterie Startleistung (CCA)

Prüfung des Batterieladezustandes

Störungsfreie, stabilisierte Stromquelle, schützt die Borderelektronik während des Einsatzes von Diagnosengeräten

Fein einstellbare Ausgangsspannung beim Einsatz von Diagnosengeräten

Die Showroom Funktion sichert die korrekte Energieversorgung und Stützung der Bordbatterie und vermeidet die Tiefentladung. (SUPPLY Modus)

Tastatursperre um versehentliche Änderungen (z. B., im Showroom, u.a.) zu verhindern

Stabilisierte Stromversorgung während des Batterieaustausches. Die Fahrzeugsparameter werden nicht gelöscht

Fahrzeugstarthilfe bei entladenen 12V Batterien

Bei Stromausfällen arbeitet es mit den zuletzt getätigen Einstellungen

Vollständiger Schutz gegen falscher Umpolung, Kurzschluss, Überladung, Überspannung, sowie Batteriekurzschluß, u.a. Batteriestörungen

Aufladung von tiefentladenen Batterien ab 2V möglich

minimales Energieverbrauch